Programm

 

VORPROGRAMM / RAHMENPROGRAMM:

Freitag, 17. Juni 2016
19:30 – 22:00 Sohar’s koscheres Restaurant:
Kabbalat Shabbat Dinner für auswärtige Gäste
Bei Teilnahmeinteresse bitte Email an: Kongressbuero@israelkongress.de , ansonsten nur auf Einladung!

 

Samstag, 18. Juni 2016

12:00 – 18:00 Aufbau Aussteller

20:00 – 00:00 FRA-TLV-Party
Leonardo Royal Hotel, „Tower Room“ Bar, Mailänder Str. 1, 60598 Frankfurt. Mit Nadav Guedj („Golden Boy“, Vertreter Israels beim Eurovision Song Contest 2015), DJ Lev und Bedil Brahim – EINTRITT 10€ (Abendkasse, kein VVK)

 

Sonntag, 19. Juni 2016

NUR AUF EINLADUNGSBASIS

20:00 – 23:00 VIP-Empfang anlässlich des 4. Deutschen Israelkongresses
auf Einladung der B’nai B’rith Frankfurt Schönstädt Loge

Begrüßung: Ralph Hofmann, Präsident der Loge

 

Montag, 20. Juni 2016

NUR AUF EINLADUNGSBASIS

09:30 – 11:30 Business Reception
auf Einladung der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main

Grußworte:
S.E. Yakov Hadas-Handelsman, Botschafter des Staates Israel in Deutschland (angefragt)
Dr. Jürgen Ratzinger, Leiter International, Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
Uwe Becker, Stadtkämmerer der Stadt Frankfurt am Main
Sprecher:
Shaul Mofaz, ehem. israelischer Verteidigungsminister
Israel Tapoohi, Präsident & CEO, Israel Bonds

NUR AUF EINLADUNGSBASIS

12:00 – 14:00 Offizieller Empfang der Stadt Frankfurt am Main
Kaisersaal im Römer

Peter Feldmann, Oberbürgermeister, Stadt Frankfurt am Main
Sacha Stawski, Vorsitzender ILI – I LIKE ISRAEL e.V., Veranstalter 4. Deutscher Israelkongress
Rogel Rachman, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, Botschaft des Staates Israel in Deutschland

NUR AUF EINLADUNGSBASIS

10:00 – 17:00 Kurdisch–Deutsch–Israelische Freundschaftskonferenz
– in Kooperation mit KIFA – Kurdistan-Israel Friendship Association International
Leonardo Royal Hotel, Mailänder Str. 1, 60598 Frankfurt

 

Sonntag, 19. Juni 2016
Auditorium
10:30 – 11:45 Begrüßung und Grußworte
Moderation: Cherno Jobatey, TV-Moderator
Sacha Stawski, Vorsitzender ILI – I LIKE ISRAEL e.V., Veranstalter 4. Deutscher Israelkongress
Willem Griffioen, Gründer/Vorstand Israel Allies Foundation
Schirmherr S.E. Yakov Hadas-Handelsman, Botschafter des Staates Israel in Deutschland
Gunther Adler, Staatssekretär Bundesumweltministerium
Thomas Metz, Staatssekretär Land Hessen, in Vertretung des Ministerpräsidenten
Uwe Becker, Stadtkämmerer der Stadt Frankfurt am Main
11:45 – 12:05 Keynote-Speech
12:05 – 12:10 Musikalisches Interlude – Roman Kuperschmidt
12:10 – 13:25 Panel – Öffentliche Sicherheit: Israels Rolle in der internationalen Arena: Deutsch-israelische Beziehungen in Zeiten von Flüchtlingsströmen und Terrorismus
Moderation: Esther Schapira, Fernsehjournalistin, Autorin und Filmemacherin
General Jamal Hakroosh, Generalmajor und stellvertretender Polizeipräsident, Israelische Polizei
Peter Henzler, Vize-Präsident beim Bundeskriminalamt
Ayoob Kara
, Stellvertretender israelischer Minister für Regionale Zusammenarbeit
Dr. Asaf Romirowsky, Geschäftsführer Scholars for Peace in the Middle East (SPME), fellow at the Middle East Forum
13:25 – 13:30 Musikalisches Interlude – Roman Kuperschmidt
13:30 – 13:40 Tuvia Tenenbom, Autor, Regisseur und Theaterleiter – „Allein unter Deutschen. Eine Entdeckungsreise.“
13:40 – 14:30 Business Panel – Partnerschaft zahlt sich aus
Moderation: Hemdat Sagi, Handelsattachée der israelischen Botschaft, Economic and Trade Mission
Israel Tapoohi, Präsident & CEO, Israel Bonds
Jehuda Fehlauer, Mitglied der Geschäftsführung, Beth-El Industries
Dr. Lutz Raettig, Aufsichtsratsvorsitzender, Morgan Stanley Bank AG
Uwe Becker, Stadtkämmerer Stadt Frankfurt am Main
14:30 – 14:35 Musikalisches Interlude – Roman Kuperschmidt

14:35 – 15:20 Verleihung des Arno-Lustiger-Ehrenpreises an Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE
Laudatio: Henryk M. Broder, Publizist und Buchautor

Dankesrede: Dr. Mathias Döpfner

15:20 – 15:30 Grußwort des Schirmherren
Dr. Josef Schuster, Präsident, Zentralrat der Juden in Deutschland
15:30 – 15:40 Ein schwieriges Jubiläum und ein Blick in die Zukunft
Ein Kommentar von MK Nachman Shai, Stellvertretender Präsident der israelischen Knesset, Vorsitzender der Israelisch-Deutschen Freundschaftsgruppe in der Knesset
15:40 – 15:50 Eine Region im Umbruch – Herausforderung und Potential
Prof. Gerald Steinberg, Gründer und Präsident NGO Monitor
15:50 – 17:00 Panel – Verteidigung und grenzüberschreitende Kooperationen in Zeiten von regionalem Umbruch
Moderation: Dr. Georg Hafner, Fernsehjournalist, freier Publizist und Buchautor
Prof. Dr. Wolfgang Bock, Studienreferent für Staats- und Völkerrecht, Bundesakademie für Sicherheitspolitik
Roderich Kiesewetter, MdB, Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion
Shaul Mofaz, Israelischer Verteidigungsminister a.D., 16. Generalstabschef der israelischen Streitkräfte
17:00 – 17:05 Musikalisches Interlude – Roman Kuperschmidt

17:05 – 17:25 Ehrung Dr. h.c. Josef Buchmann für langjähriges Engagement in der Städtepartnerschaft Frankfurt – Tel-Aviv
Würdigung: Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main

17:25 – 18:35 Panel – 50 Jahre diplomatische Beziehungen Deutschland-Israel – und nun? Ein Ausblick
Moderation: Deidre Berger, Direktorin des American Jewish Committee, Ramer Institute Berlin
Volker Beck MdB, Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe
Dr. Dr. h.c. Harald Kindermann, Deutscher Botschafter a.D, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik
Hellmut Königshaus, Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft
Gesandter Avraham Nir-Feldklein, Botschaft des Staates Israel in Deutschland
18:35 – 18:40 Grußwort: Harald Eckert, 1. Vorsitzender von Christen an der Seite Israels
18:40 – 18:45 Grußwort: Dr. Dan Shaham, Generalkonsul des Staates Israel in München
18:45 – 18:50 Bekanntgabe des Gewinners der EL AL / EL AL Superstars Reise nach Israel für 2 Personen inkl. 3 Übernachtungen
18:50 – 19:05 Liveact
Nadav Guedj, Vertreter Israels beim Eurovision Song Contest 2015 – Titel: “Golden Boy”
19:05 Abschluss und gemeinsames Singen der Hatikva
Weitere Panels und Breakout Sessions parallel zum Programm im Auditorium
12:15-13:45 Panel der Stadt Frankfurt am Main zum 4. Deutschen Israelkongress: „Kreative Städtepartnerschaft“. Weitere Informationen zu diesem Panel finden Sie hier.
12:00-13:30 BDS-Panel: BDS – eine Bestandsaufnahme. Folgen, Abwehr und Chancen
Moderation: Kim Robin Stoller, International Institute for Education and Research on Antisemitism (IIBSA)
Olga Deutsch, Direktor Europe Desk, NGO Monitor, Israel
Alex Feuerherdt, freier Autor, Blogger
Benjamin Fischer, Präsident, European Union of Jewish Students
Nathan Gelbart, Rechtsanwalt, Vorsitzender von Keren Hayesod Deutschland
13:30 – 13:45 Impulsreferat: Challenges posted by BDS in the international arena, with a special focus on academia
Dr. Asaf Romirowsky, Geschäftsführer, Scholars for Peace in the Middle East (SPME), fellow at the Middle East Forum
13:45-15:15 Jugend-Panel – Aus der Vergangenheit in die Zukunft:
Jugendbegegnungen – gemeinsam Zukunft gestalten
Moderation: Lukas Welz, Vorsitzender AMCHA Deutschland
Mike Samuel Delberg, Repräsentant der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Journalist
Christin Henke, pädagogische Mitarbeiterin ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch
Moritz Golombek, Junges Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Frankfurt am Main
Lavi Melman, Israelischer Stipendiat im Büro von MdB Michaela Engelmeier
David Schöls, ehem. Freiwilliger von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Jerusalem
14:00-15:00 Autorenvortrag: Tuvia Tenenbom
15:00-17:00 Business Breakout Session – “Start-up Nation”
Grußwort: Sarah Singer, Präsidentin, JNF-KKL
Moderation: Christian Kusulis, Geschäftsstellenleiter Rhein/Main, Deutsch-Israelische Wirtschaftsvereinigung e.V.
Shelly Hod Moyal, Gründerin von iAngel, Israelische Investmentplattform für private Investoren
Dr. Sebastian Schäfer, Managing Director, Goethe-Unibator, „Brutstätte für Innovation”, Goethe-Universität Frankfurt am Main

15:30-16:00 Panel Keren Hayesod: Aliyah-Panel – Overview of the cooperation between Keren Hayesod and Christian organizations
Jonathan Livni, Rechtsanwalt und Notar, Botschafter der Keren Hayesod für die Freunde Israels in Deutschland
15:30-16:00 Autorenvortrag: Christian Seebauer, Extremwanderer, Künstler und Autor, „Israel Trail mit Herz“
16:00-17:30 Sport Panel – Sport verbindet: eine der ersten Brücken der bilateralen Beziehungen – trotz aller Herausforderungen
Moderation: Alex Feuerherdt, freier Autor, Blogger
Michaela Engelmeier MdB, Sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion
Prof. Manfred Lämmer, Sporthistoriker und emeritierter Professor der Deutschen Sporthochschule Köln
Alon Meyer, Präsident von Makkabi Deutschland, Vorsitzender der TuS Makkabi Frankfurt
16:15-17:45 Religion Panel – Vom Dialog zur Kooperation – Juden, Christen und Israel
Moderation: Josh Reinstein, Vize-Präsident Israel Allies Foundation
Jobst Bittner, Pastor der TOS Gemeinde Tübingen, 1. Vorsitzender von Marsch des Lebens e.V.
Harald Eckert, 1. Vorsitzender von Christen an der Seite Israels e.V.
MK Robert Ilatov, Mitglied der Knesset, Vorsitzender des Knesset Christian Allies Caucus, Israel
Rabbiner Dov Lipman, Direktor für Public Diplomacy bei der World Zionist Organization, Israel
Rabbiner Julien Chaim Soussan, Gemeinderabbiner Frankfurt
13:00-17:00 Autorenvorträge & Büchersignierungen
Moderation: Maya Zehden, Geschäftsführerin Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem, Vizepräsidentin der Deutsch-Israelischen Gesellschaft
13:00-14:00 Eldad Beck, Korrespondent Yedioth Ahronoth, Autor – „Germany, at Odds“
14:00-15:00 Esther Schapira & Dr. Georg M. Hafner, Autoren„Israel ist an allem schuld“
15:00-15:30 Johannes Bockenheimer, Journalist, Tagesspiegel„Chuzpe, Anarchie und koschere Muslime“
15:30-16:00 Gila Lustiger, Autorin – „Die Schuld der anderen“, „Erschütterung Über den Terror“ (Nur Büchersignierungen)
16:00-16:30 Henryk M. Broder, Publizist und Buchautor (Nur Büchersignierungen)
16:30-17:00 Dr. Tilman Tarach, Jurist und Autor„Der ewige Sündenbock“
50-Jahre-Präsentationen / Impulse von Organisationen
Highlights aus dem Jubiläumsjahr und Impulse aus Religion, Wissenschaft und Kultur für die nächsten 50 Jahre deutsch-israelischer Beziehungen

14.30 Maike Harel, Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum (DIZ)

15:00 Marina Müller, Projektleiterin, Zeugen der Zeitzeugen / Initiative 27. Januar

15:30 Rebecca Görmann, Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit, ConAct Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

16:00 Bernhard Krane, Referent für Länderarbeit Israel, Belgien und Großbritannien, Azubi-Programm, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste

16:30 Jörg Rensmann, Vorstand, MFFB & Scholars for Peace in the Middle East (SPME)

17:00 Kim Robin Stoller, International Institute for Education and Research on Antisemitism (IIBSA)

Israel Trauma Coalition

12:15-13:45 Breakout Panel 1:

„Coping with Trauma – Sharing Israeli Knowledge and Experience with Germany“

Talya Levanon, Director of the Israel Trauma Coalition
David Koren, Director of “ERAN” – the Israeli National Hotline
Dr. Ruvi Rogel, Deputy Director, “CSPC”

13:45-15:25 Breakout Panel 2:

„Case Study: Psycho-social Care for Refugees and Trauma Victims“

Talya Levanon, Director of the Israel Trauma Coalition
Dr. Ruvi Rogel, Deputy Director, “CSPC”
Robert Tultzrow, Principal Project Consultant Co-operation Group to Combat Drug Abuse and Illicit Trafficking in Drugs, Pompidou Group, Council of Europe

12:00-18:00 Deutsch-Israelisch-Kurdischer Netzwerkraum
– in Kooperation mit KIFA – Kurdistan-Israel Friendship Association International
50 Jahre Deutsch Israelische Beziehungen – Aus der Vergangenheit lernen – Neue Allianzen schmieden & fördern

16:00-17:00 Vernetzungstreffen – Israelsolidarische Hochschularbeit
Tibor Luckenbach, Bundesvorsitzender des Jungen Forums der Deutsch-Israelischen Gesellschaft
Sebastian Bauer, AStA der Universität Mainz
Den ganzen Tag über:
Kosheres Catering und Verkauf israelischer Produkte von EDEKA Scheck-In-Center Frankfurt
Bücherraum der Literaturhandlung von Dr. Rachel Salamander
Tel Aviv-Lounge mit DJ Lev
Ausstellerstände von Organisationen und weiteren Unterstützern des 4. Deutschen Israelkongresses
Gewinnen Sie eine Reise nach Israel für 2 Personen, inkl. 3 Übernachtungen, gesponsert von EL AL und EL AL Superstars!